Galerie Puri Kassel - Einrahmungen - Kunst - Skulpturen - Gemälde

Rückblick

 

 

„Das stand schon länger auf unserer Wunschliste“, sagt Dr. Justus Lange, Leiter der Gemäldegalerie Alte Meister (links): Stephan Löber (Galerie Puri, Mitte) hat dem Museum Schloss Wilhelmshöhe einen neuen Rahmen für das Bild „Die Anbetung der Hirten“ von Jan Cossiers (1600-1671) geschenkt. „Er bringt das Gemälde zum Leuchten“, freut sich MHK-Direktor Prof. Bernd Küster (rechts): „Wir leben auf vielfältige Art von solcher Unterstützung.“ Ein Goldrahmen für das Werk von Cossiers war im Zweiten Weltkrieg verbrannt. Der Notbehelf wurde nun von einer italienischen Manufaktur ersetzt, er folgt einem historischen Profil. Kosten laut Stephan Löber:“Ein paar tausend Euro.“ „Das ist großartige Malerei“, findet Dr. Lange, „und sie kommt nun viel besser zur Geltung.“

 

 






(C) 2011 Galerie Puri  |  

Sitemap

  |  

Impressum

  |